Christmas preps & quickest illustration ever / Weihnachtsvorbereitungen und schnellste Illustration aller Zeiten

Helloooo, ho ho ho, are you already in the mood for christmas? I definately am and last weekend I started baking and trying out some illustrations for christmas cards 🙂

Naaaaa, seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? Ich auf jeden Fall, deshalb habe ich letztes Wochenende auch mit dem Backen angefangen sowie ein paar Zeichnungen für Weihnachtskarten ausprobiert 🙂

christmas_preps_by_goldcrestblog2018
christmas_preps_by_goldcrestblog2018

If you think you don’t have time for drawing or creating something nice and funny just have a closer look to some tiny „accidents“ like stains of coffee or tea – they might offer you the possibility of a nice illustration 😉 And all this in less than a minute, so what are you waiting for? 😀

Wenn ihr glaubt, dass ihr keine Zeit habt, etwas witziges und niedliches zu erschaffen, dann verändert mal euren Blick auf kleine „Unfälle“ wie Kaffee- oder Teeflecken – diese können euch nämlich die Möglichkeit zu einer süßen Illustration geben 😉 Und das Beste: Ihr braucht nicht mal eine Minute, also, worauf wartet ihr noch? 😀

1dogin2secs_by_goldcrestblog2018
1dogin2secs_by_goldcrestblog2018
Advertisements

Cooking means home

I think – and I know, it is not just me – that cooking is essential to open hearts, bringing people together and create a home. For this message I am creating this series of pictures.

Ich denke – und damit bin ich sicher nicht alleine – dass Kochen Herzen öffnet, Menschen zusammenbringt und ein Zuhause schafft. Um diese Gedanken zu visualisieren, arbeite ich an dieser Bilderreihe.

Willow tree / Trauerweide

Near to my house stands this beautiful willow tree, isn’t she inspiring?  I made thos drawing two months ago. At the moment it is difficult for me to draw. I’m doing it anyway but I feel insecure and doubtful about style and expression. Hope it will get better soon…

In der Nähe von meinem Zuhaus steht diese wunderbare Trauerweide, ist sie nicht eine tolle Muse? Ich habe sie vor ca. zwei Monaten gezeichnet. Momentan habe ich ein paar Schwierigkeiten beim Zeichnen. Ich zeichne trotzdem fast täglich, hadere aber häufig mit meinem Stil und Ausdruck. Hoffentlich wird das bald wieder besser…

 

#Inktober 2018 – days/Tage 30 & 31: jolt/Ruck & slice/Stück

With this tiny story I finish inktober 2018 – thanks for joining and happy Halloween 🙂

Mit dieser kleinen Story beende ich den Inktober 2018 – danke für’s Begleiten und happy Halloween 🙂

Halloween_goldcrestart2018
Halloween_goldcrestart2018

#Inktober2018: days/Tage 26 – 29

 

Stretch, thunder, gift and double: Thunder really is noneof my best works but I had fun with the others and I think, you can see that 😉 By the way, today is my third year aniversary on wordpress with this blog, so it is time for a big THANK YOU for following and supporting methrough all this time! ❤

Strecken, Donner,Geschenk und doppelt: Donner war echt nicht mein Thema, aber die anderen fand ich cool und ich glaube, das kann man auch gut sehen 😉 Übrigens ist heute mein dritter Jahrestag auf WordPress, also höchste Zeit für ein dickes DANKESCHÖN für Eure Unterstützung und Begleitung in dieser Zeit! ❤

#Inktober2018, days / Tage 24 & 25: Chop and prickly

Inktober2018_24Chop_goldcrestart2018
Inktober2018_24Chop_goldcrestart2018
Inktober2018_25Prickly_goldcrestart2018
Inktober2018_25Prickly_goldcrestart2018

Especially the many meanings of „chop“ surprised me yesterday,so I decided to draw some of them. For today and the word „prickly“ I choosed the Cairo spiny mouse, which lives in the deserts of Northern Africa and has a line of spine-like bristles along on her bag.

Gestern haben mich besonders die vielen Bedeutngen des Worts „chop“ überrascht, also habe ich entschieden, einige davon zu zeichnen. Für heute und das Wort „stachelig/dornig“ fiel meine Wahl auf die Ägyptische Stachelmaus, die in den Wüsten Nordafrikas lebt und auf ihrem Rücken stachelartige Borsten hat.