Tier-ABC: G wie Gepard und H wie Hund

 

Hallo allerseits,

seid Ihr gut in den Mai gekommen? Ich habe neue Beiträge für das Tier-ABC dabei. Sie sind wieder etwas lockerer und luftiger gestaltet. Die Zeichnungen selbst gingen schnell, es waren allerdings sehr viele Zeichnungen nötig, bis ich eine hatte, die mich wirklich überzeugte. Bei dem Hund habe ich am Ende sogar eine ältere Skizze verwendet, die ich dieses Jahr vom Hund meiner Mutter, einem Jack-Russell mit einem guten Schuss Dackel, gemacht habe. Mir gefällt dieser leicht dreidimensionale Effekt durch den Schatten, den der aufgeklebte Hund wirft.

Was denkt Ihr über den Stil des Tier-ABCs, mögt Ihr die detaillierteren oder die reduzierteren Tiere lieber oder, wie ich, den Mix?

Ihr wollt wissen, was es als nächstes gibt und mehr Tiere sehen? Schaut auf Steffis Liste (http://online-zeichenkurs.de/bilder/artikelreihe-abc-tiere-7537.html) nach! Dort findet ihr auch mehr Leute, die mitmachen, unter anderem die liebe Rebecca:
A für Adler und B für Bär – Tier-ABC

Einen schönen Feiertag wünsch ich Euch!

Advertisements

10 Kommentare zu „Tier-ABC: G wie Gepard und H wie Hund“

  1. Aww wieder zwei sehr schöne Beiträge 🙂

    Der Hund ist ganz toll, ich mag aber den Geparden lieber weil… einfach Katze x“D ♥ – und du seinen Körperbau gut getroffen hast 🙂
    Der Stilmix wie du ihn nennst ist ganz klasse, bitte also so beibehalten 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Puh, schwierige Frage! Ich kann definitiv nicht sagen, was mir besser gefällt. Den Gepard aber, feiere ich: wenige Striche, die zudem locker geschwungen wirken und mir doch das Wesentliche zeigen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s